Die BESTEN Wildgerichte im Schwarzwald

Die BESTEN Wildgerichte im Schwarzwald

Zu dieser Jahreszeit gibt es in einigen Gasthöfen leckere Wildgerichte aus der heimischen Jagd. Vom Reh, Hase, Hirsch bis zum Wildschwein kann da alles dabei sein. Wir sind auf der Suche nach den BESTEN Adressen im Schwarzwald! Wir freuen uns sehr über Anregungen und Bildeinsendungen an udo@schwarzwaldbesten.de

Platz 1. Gasthaus und Naturparkhotel Linde (Löffingen)

Gasthaus und Naturparkhotel Linde (Löffingen)
Adresse

Platz 1. Gasthaus und Naturparkhotel Linde (Löffingen)

Die Spezialitäten des Gasthauses und Naturpark Hotels ist die Zubereitung von kreativen und hausgemachten, vegetarischen Gerichten. Das Fleisch wird zur Beilage. Die selbstgepflückten Wildkräuter spielen in der auf regional und saisonal ausgerichteten Küche eine Hauptrolle. Aber auch Fleischliebhaber kommen auf ihre Kosten! Es wird fast das ganze Jahr über Wild aus heimischer Jagd in allen erdenklichen Variationen angeboten.                                                                                              
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 2. Gasthaus zum Kreuz (Freiburg-Kappel)

Gasthaus zum Kreuz (Freiburg-Kappel)
Adresse

Platz 2. Gasthaus zum Kreuz (Freiburg-Kappel)

Die ruhige und stadtnahe Lage zu Freiburg, die gemütliche Schwarzwälder Bauernstube in dem denkmalgeschützten Haus und die feine Badische Küche machen das Gasthaus seit vielen Jahren zu einem beliebten Ort für Genuss und Erholung. Frische Produkte und saisonale Spezialitäten wie Schwarzwald/Forellen, Wild aus der Kappler Jagd, Tuniberger Spargel oder frische Pilzgerichte und Weine von den bekannten Badischen Weingütern stehen hier auf der Speisekarte.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 3. Naturparkhotel Adler (Wolfach-St.Roman)

Naturparkhotel Adler (Wolfach-St.Roman)
Adresse

Platz 3. Naturparkhotel Adler (Wolfach-St.Roman)

Als Naturpark-Wirt serviert das Naturparkhotel Adler typische Schwarzwälder Gerichte aus besten regionalen Produkten. So werden die Landwirte unterstützt. Die Forellen- und Wildgerichte stammen aus heimischer Jagd sowie dem hoteleigenen Gehege und Weiher. Und die hauseigene Konditorei zaubert neben allerlei Kuchen, Torten und Konfekten natürlich auch die berühmte Schwarzwälder Kirschtorte auf den Teller.  
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 4. Gasthof Straub (Lenzkirch-Kappel)

Gasthof Straub (Lenzkirch-Kappel)
Adresse

Platz 4. Gasthof Straub (Lenzkirch-Kappel)

Im Gasthof Straub gibt es gutbürgerliche Küche mit saisonalen Angeboten. Die abwechslungsreiche Speisekarte mit kleinen Gerichten, zünftigem Vesper, Fleischgerichten von Pute, Kalb, Rind und Schwein über Fisch- und Wildgerichte aus heimischer Jagd und eigenem Forellenwasser wird durch saisonale Angebotskarten, die beispielsweise Spargel und Pfifferlinge enthalten, ergänzt.  
Vote jetzt mit deinem Like! Keine Likes

Platz 5. Hotel Ochsen (Lenzkirch-Saig)

Hotel Ochsen (Lenzkirch-Saig)
Adresse

Platz 5. Hotel Ochsen (Lenzkirch-Saig)

Hier geht der Chef selbst auf die Jagd! Im Gasthaus zum Ochsen sind Wildgerichte aus eigener Saiger Jagd und lebendfrische Forellen aus der Wutach die Spezialität. Eine abwechslungsreiche Speisekarte, abgestimmt auf die Angebote der Saison, lässt keine Wünsche offen. Auch deftige Vesper und hausgemachte Kuchen nach Omas Rezepten sind im Angebot.  
Vote jetzt mit deinem Like! Keine Likes

Platz 6. Schwarzwaldgasthof zum Bären (Neustadt)

Schwarzwaldgasthof zum Bären (Neustadt)
Adresse

Platz 6. Schwarzwaldgasthof zum Bären (Neustadt)

Das renommierte Restaurant des Schwarzwaldgasthofs zum Bären bietet Speisen aus der französischen und herzhaften, badischen und Schwarzwälder Küche bishin zu saisonalen Gerichten mit Lamm, Wild sowie Fisch aus Meer und heimischen Gewässern an.
Vote jetzt mit deinem Like! Keine Likes

Platz 7. Berghotel Wiedener Eck

Berghotel Wiedener Eck
Adresse

Platz 7. Berghotel Wiedener Eck

Für die leckeren Wildgerichte des Berghotels Wiedener Eck gehen die Inhaber Martin und Lorenz Wissler selbst auf die Jagd. Hier könnt ihr euch beispielsweise gebratenen Rehrücken, verfeinert mit Kräutern aus dem eigenen Garten und dazu frische Pfifferlinge schmecken lassen. Man kann wählen, wo man essen möchte – entweder im Panoramarestaurant mit Weitblick oder in den Schwarzwaldstuben mit ihrem urigen Ambiente!  
Vote jetzt mit deinem Like! Keine Likes

Platz 8. Badischer Hof (Biberach-Prinzberg)

Badischer Hof (Biberach-Prinzberg)
Adresse

Platz 8. Badischer Hof (Biberach-Prinzberg)

Die Verwendung vieler regionaler Produke für die Speisen macht sich im Badischen Hof bemerkbar. Als Naturparkwirt aus Überzeugung unterstützen sie selbstverständlich die heimischen Bauern und Landwirte. Egal ob Fleisch, Fisch, Obst oder Gemüse – fast alle Produkte kommen aus der Ortenau. Alle Wildgerichte stammen vom Wild aus eigener Jagd und aus eigenem Rotwildgehege.  
Vote jetzt mit deinem Like! Keine Likes

Platz 9. Schwarzwaldgasthof-Hotel Hirschen (Ibach)

Schwarzwaldgasthof-Hotel Hirschen (Ibach)
Adresse

Platz 9. Schwarzwaldgasthof-Hotel Hirschen (Ibach)

In den gemütlichen Schwarzwaldstuben des Schwarzwaldgasthofes Hirschen wird man mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt. Der Chef des Hauses, Peter Kaiser, zaubert persönlich wechselnde Saison- und Wildspezialitäten auf die Teller.  
Vote jetzt mit deinem Like! Keine Likes